Willkommen auf der Website der Gemeinde Agarn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung Agarn

  • Alte Kantonsstrasse 14
    Postfach 17
    3951 Agarn
    Tel: 027 474 96 30
    Fax: 027 474 96 39
    gemeinde@agarn.ch

Energiestadt Region Sonnenberge-Agarn-Turtmanntal



Energiestadt
Die energiepolitischen Vorzeigeprojekte
Die Hälfte aller kommunalen Gebäude wird mit erneuerbarer Energie beheizt. Der Strom stammt bereits vollumfänglich aus erneuerbaren Quellen.
Der Abfall in der Region Sonnenberge-Agarn-Turtmanntal wird in der KVA Gamsen energetisch verwertet.
Der regionale Energieversorger ReLL liefert seit 2015 in der Grundversorgung 100% Strom aus erneuerbarer Energie.
Der Naturpark Pfyn-Finges ist ein Leuchtturmprojekt mit überregionaler Ausstrahlung.

Die nächsten Schritte
Sonnenberge-Agarn-Turtmanntal will in
den nächsten Jahren:
  • ein Sanierungskonzept für die kommunalen Liegenschaften erarbeiten.
  • die Produktion und Nutzung erneu¬erbarer Energien weiter fördern.
  • Trinkwasserleitungen sanieren. Und Trinkwasser turbinieren, wo möglich eine regionale Energieberatung aufbauen.
Wofür steht das Label Energiestadt?
Energiestadt ist eine in der Schweiz entwickelte und auf europäischer Ebene vergebene Zertifizierung (European Energy Award). Das Label zeichnet Gemeinden aus, die ein Qualitätsmanagement für die Umsetzung ihrer Energie- und Umweltpolitik eingeleitet haben. Konzipiert wurde die Auszeichnung im Rahmen des Bundesprogramms EnergieSchweiz. Das Bundesamt für Energie (BFE) fördert damit die Umsetzung der nationalen Energiepolitik in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Mit dem Teilprogramm EnergieSchweiz für Gemeinden unterstützt das BFE gezielt die kommunale Ebene. Inhaber des Labels ist der Trägerverein Energiestadt. Um das Label Energiestadt zu erhalten, muss eine Gemeinde 50% ihres Potenzials ausschöpfen, für das Label European Energy Award GOLD 75%.
Die Region Sonnenberge-Agarn-Turtmanntal erreicht 2016 einen Anteil von 53%.
 
Faktenblatt_Sonnenberge_Agarn_Turtmanntal.pdf (138.8 kB)