Landwirtschaftliche Weiden-Grünabfälle

9.5.2023

Für die Erlangung einer Ausnahmebewilligung für das Verbrennen von Grünabfällen im Freien ist neu nicht mehr die RePoL zuständig.
Die Gesuchsteller müssen dieses ausgefüllt an die Gemeinde richten.
Die Gemeinde leitet dieses mit einer Vormeinung an die Dienststelle für
Umweltschutz weiter.
Die Bewilligung erfolgt von dieser Dienststelle an den Gesuchsteller.

Gesuch um Ausnahmebewilligung für das Verbrennen von Grünabfällen im Freien

Für saubere Luft: Kein Verbrennen von Grünabfällen im Freien

Dokument(e)

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung zu analysieren und zu unseren Marketingbemühungen beizutragen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.
Schliessen